Multimedia Oxygenbar by FIT

Referenzen Aerobic-Stabilized-Oxygen

Nahrungsmittel in Ergänzung, Aerobic-stabilized-oxygen, Acerola, Spirulina, Klamath Afa Uralgen, Zeolith, Chlorella
Fit Foundation Oxygen-Bar
OxygenBar Neuigkeiten
Aerobic-Stabilized-Oxygen Gesetzliches
Oxygen-Bar Kontakte
Shop Aerobic-Stabilized-Oxygen und Nahrungsmittel in Ergänzung, Acerola, Spirulina, Klamath Afa Uralgen, Zeolith, Chlorella, Noni Natursaft Premium

Aerobic-Stabilized-Oxygen Rechtliche Informationen FIT Disclaimer

Aerobic-stabilized-Oxygen Zeolith-Klinoptilolith UF Puder/Pulver Versand Ultrafein Spirulina platensis Afa-Klamath Chlorella Pyrenoidosa Acerola

Gesetzliches & AGB

www.oxygen-bar.ch

FIT Foundation

Route de la Crêta 10

CH-3972 Miège

+41(0)78 601 61 30

+41(0)22 366 07 87

Aerobic-Stabilized-Oxygen
Oxygenbar

Rechtliche Produkte Informationen


Unsere Informationen über Sauerstoff sind Ausschnitte von Original-Texten oder Übersetzungen aus Büchern von Fachleuten und Spezialisten . Sie informieren über Sauerstoff und Anwendungsmöglichkeiten, nicht aber über unser Produkt. Aerobic Stabilized Oxygen ist lediglich die einfachste und sicherste Art, den Organismus mit mehr Sauerstoff zu versorgen. Es handelt sich dabei keinesfalls um eine Therapie. Unser Produkt dient nicht der Verhütung und Behandlung von Krankheiten. Es ermöglicht dem Körper nur, sich besser selbst zu helfen.


Aerobic Stabilized Oxygen ist kein Medikament und gemäss dem Bundesamt für Gesundheitswesen (BAG/CH) auch kein Nahrungsmittel oder Nahrungsmittel in Ergänzung. Es fällt somit in keine Kategorie und solange keine Heilanpreisungen gemacht werden, darf es frei gehandelt werden. ASO wurde seit 1971 von hunderten Labors auf der Welt überprüft und ist nicht toxisch. Nur Sauerstoffgas (medical oxygen) wird vom Gesetzgeber als Medikament definiert. In der Schweiz kann Sauerstoffgas (zum inhalieren) auch rekreativ eingesetzt werden, hier wiederum ohne Heilanpreisungen. Unsere Angaben über Sauerstoff und stabilisierten Sauerstoff  dienen lediglich der Information und Weiterbildung.


Siehe auch unsere Literaturhinweise und Referenzen


FIT AGLB und Datenschutzgesetze

  

FIT Foundation AGLB 2018 V1.1 - 05.2018 


Zurück


Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen sowie Datenschutzgesetze (DGSVO Datenschutz-Grundverordnung)


1. Allgemeines

2. Lieferzeiten

3. Versandkosten

4. Zahluberecht

6. Gewährleistung

7. Haftungsbeschränkung

8. Datensng

5. Rückgachutz

9. Copyright

10. Sonstiges

11. Gültigkeit der AGB


1. Allgemeines


Alle Leistungen, die von FIT gemäss unseren Rechnungen oder durch Bestellungen über den Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen FIT und Kunde schriftlich vereinbart wurden.


Der Kunde, die Kundin haftet selber für Schäden, die durch unsachgemässe Anwendung der von uns angebotenen Produkte entstehen können.


Wir distanzieren uns vor Heilaussagen, die im Zusammenhang mit der Verwendung unserer Produkte gemacht werden. Mündlich überlieferten Erfahrungen eine Verbesserung der Gesundheit betreffend dürfen nicht in schriftlicher Form weitergegeben werden.


2. Lieferzeiten


Alle Artikel werden in der Regel umgehend, spätestens jedoch innerhalb von 4 Tagen, sofern ab Lager verfügbar, nach Zahlungseingang oder gemäss Sonderkonditionen ausgeliefert. Ist ein Artikel nicht lieferbar, informieren wir Sie per E-Mail. Sofern uns eine Adresse von Ihnen vorliegt. Bei Lieferungsverzögerungen, wie beispielsweise durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen und Verfügungen von hoher Hand, sowie sonstige von uns nicht zu vertretende Ereignisse, kann kein Schadensersatzanspruch gegen uns erhoben werden.


3. Versandkosten


Für die Lieferung von Waren erheben wir Fr. 10.00 Versandkosten (A-Post mit Verfolgungsbarcode) oder entsprechend mehr bei Pakete schwerer als 1.5 Kg. Für Privatkunden (nicht Händler) ab Bestellwert Fr. 200.- liefern wir frei Haus. Abholungen sind nach Voranmeldung möglich.


Auslandslieferungen:

Wir liefern auch in EU Ländern oder Übersee ausser DE und AT per A-Post mit Verfolgungsbarcode oder gemäss Sonderkonditionen. Wir erheben min. Fr. 15.- Versandkosten oder entsprechend mehr bei Pakete schwerer als 1.5 Kg.


4. Zahlung


Verschiedene Zahlungsoptionen stehen den Kunden zur Verfügung. In der Regel liefern wir per Vorauszahlung. Der Kunde ist verpflichtet, den Rechnungsbetrag innerhalb der angegebenen Frist vor Erhalt der Ware zu begleichen. Sonderabmachungen sind aus den Onlineshop Optionen oder aus unseren Rechnungen zu entnehmen. Bei Lieferungen ohne Vorauszahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung. Bei Überschreiten der vereinbarten Zahlungsfristen kann es uns führen, Mahn- und Bearbeitungsgebühren zuzüglich zu berechnen.


5. Rückgaberecht


Beschädigte Artikel können innerhalb von 5 Tagen nach Lieferung zurückgegeben werden. Der Käufer trägt die Versandkosten für die Rücksendung. Ausgenommen von dieser Regelung sind Fehlsendungen, die auf unser Verschulden zurückzuführen sind (die Versandkosten werden von uns übernommen. Wir haften nicht für Mängel die infolge fehlerhafter Handhabung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind oder bei schon offenen oder benutzten Produkten oder Waren. Bitte setzen Sie sich vor einer Rücksendung mit uns in Verbindung damit wir die Abwicklung besprechen können.


6. Gewährleistung


Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, hat der Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer (Versanddienst) zu machen. Sonstige erkennbare Transportschäden sind spätestens innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt der Ware uns gegenüber schriftlich geltend zu machen.


7. Haftungsbeschränkung


Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunden, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. FIT haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet FIT nicht für den entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden. Soweit die vertragliche Haftung vom FIT ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller gesetzlich geregelte Ansprüche geltend macht. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt. Sofern FIT fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 5 Tagen an FIT auf Kosten desselben zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. FIT behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadenersatz geltend zu machen.


8. Datenschutz


Alle FIT Webseiten sind frei von "Cookies" sowie von anderen aktiven Marketing und/oder Daten Erfassung Systeme ausser die anonymen Google Webmaster Werkzeuge, die alleine für ein einfacheres und angenehmeres navigieren auf den FIT Internet Seiten dienen sowie zur Verbesserung unser Präsenz auf Suchmaschinen. Diese werden von FIT nicht verwertet im Sinne von Daten Aufnahme Werkzeuge um sich Besucher Gewohnheiten oder andere persönliche Merkmale oder Daten über der Kunde zu verschaffen. Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen verwendet. Alle Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist.


Kreditkartendaten sind von uns nicht ersichtlich und werden alleine vom ausgewählten Zahlungsdienstleisters direkt verschlüsselt und gesichert. Wir übernehmen keine Haftung für die Datensicherheit während der Zahlungsprozess. Dies z.B. bei Kreditkarten oder PayPal Zahlungen die über das Internet an dem Zahlungsdienstleister z.B. wegen technischer Fehler des Providers oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf die übermittelten Daten erfolgen können. Zugangsdaten für das Kunden-Login, die auf Wunsch des Kunden an diesen übermittelt werden, sind vom Kunden streng vertraulich zu behandeln da wir keinerlei Verantwortung für die Nutzung und Verwendung dieser Daten übernehmen. Sollte der Kunde unser Portal benützen so kann er selbst einsehen welche Auftragsdaten oder Adressen Angaben von FIT gespeichert werden, der Kunde kann diese jederzeit verändern oder auf Wunsch löschen. Der Kunde muss diese Daten in eigener Regie korrekt und wahrheitsgetreu führen und verwalten. Diese kommerziellen Daten müssen eine erfolgreiche Geschäftsabwicklung durch FIT garantieren.    


9. Copyright


Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen oder Anpassungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.


10. Sonstiges


Wir haben keinen Einfluss darauf, wenn Artikel von unseren Lieferanten aus dem Programm genommen werden und somit nicht mehr lieferbar sind oder in Art und Ausführung geändert wurden. Sollte uns vom Lieferanten ein Ersatzartikel angeboten werden, so werden wir Sie darüber informieren. Ein Schadensersatzanspruch wegen nicht mehr lieferbarer Artikel kann nicht gegen uns geltend gemacht werden.


11. Gültigkeit der AGLB


Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von FIT anerkannt. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Mündliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Siders-Sierre.


Zurück